Galerie Peter Herrmann

Pos1
Ancient Art from Africa - Benin & Ife
Weiter

Thermolumineszenz - Expertise

Reliefplatte mit Amufi-Akrobaten:
Benin, Nigeria
16./17. Jahrhundert
Bronze
58 x 43 cm

Reliefplatte mit Amufi-Akrobaten:


Das Relief zeigt zwei Akrobaten bei der Amufi-Zeremonie. Als Mitglieder einer der vielen Gilden in Benin sind sie dafür verantwortlich Fischadler für die Opferrituale des Oba beim Ugie-Fest zu fangen und für bestimmte rituelle Zwecke in Bäume zu klettern. Man glaubt, dass diese Mitglieder der Amufi-Gilde über spirituelle Kräfte verfügen, da sie imstande sind in die höchsten Baumwipfel zu klettern, was gewöhnliche Leute nicht tun würden und auch nicht könnten. Für dieses Ritual klettern sie in einen sehr hohen Baum, den sie nachts heimlich mit Seilen präparieren. Nachdem sie beim Ritual am nächsten Tag den höchsten Ast erreicht haben, legen sie sich das Seil um und werfen sich mit ausgebreiteten Armen und Beinen in die Luft, um sich in großen Kreisen in der Luft zu schwingen. Ihre mit Rasseln behängten Arme bewegen sie dabei so als hätten sie Flügel. Ganz oben auf der Reliefplatte in der Spitze des Baumes sitzen drei große Vögel - möglicherweise eben solche Fischadler.

Die Platte ist insofern bemerkenswert als sie Menschen in Bewegung und die Darstellung von Natur vereint. Diese Kombination ist für die meisten anderen Platten aus Benin unüblich. Nur eine andere Platte ist dieser Darstellung stilisitisch verwandt: die Reliefplatte mit Leopardenjagd. Da in beiden Darstellungen Menschen in ungewöhnlich bewegten Positionen und Bäume mit liebevoll geformten Blättern zu finden sind, geht die Forschung von einem einzigen Künstler aus, der nach Fagg "Meister der Leopardenjagd" genannt wird. Wegen seines eigenen Stils gilt er als der bedeutendste Künstler in Benin. Er gehört zu den wenigen, für die Versuche der Zuordnung unternommen wurden, was sonst aufgrund der geringen stilistischen Abweichungen innerhalb von Jahrhunderten sehr schwierig ist.

Vgl.:
Katalogbeitrag von Barbara Blackmun, in: Barbara PLANKENSTEINER (Hg.): Benin. Könige und Rituale. Höfische Kunst aus Nigeria, Wien 2007, S. 334/ 335.



Vergleichsobjekte:  

Abbildungen:

The National Commission for Museums and Monuments, Nigeria
 

Barbara PLANKENSTEINER (Hg.): Benin. Könige und Rituale. Höfische Kunst aus Nigeria, Wien 2007, S. 335.